LIEBE IM SCHATTEN DER PYRAMIDEN Elisabeth Amodi
LIEBE IM SCHATTEN DER PYRAMIDEN  Elisabeth                     Amodi

Das miese Spiel mit der Liebe in ÄGYPTISChen Urlaubsorten

das gilt genauso für andere nordafrikanische Länder wie Algerien, Marokko oder Tunesien da die Sozialisation der Männer und die Lebensumstände weitgehend identisch sind.

 

Ich habe mich oft gefragt wie es möglich ist dass selbst inelligente Frauen die mit beiden Beinen im Leben stehen auf all diese offensichtlichen Lügner und Betrüger  hereinfallen können und bin zu dem Schluß gekommen dass es ganz einfach  damit zusammenhängt dass den Frauen die richtigen Informationen fehlen.

Ich habe die nötigen Informationen zusammengestellt, die es den Betroffenen ermöglichen werden gegebene  Situationen zu hinterfragen, richtig einzuschätzen und offensichtliche Lügen zu erkennen.

Los geht's!

 

Irrtümer denen wir am Urlaubsort erliegen

  • Irrtum  1

es ist alles wie bei uns

 

Die Hotels sind chic wie irgendein 5* Hotel in Europa oder Amerika, toller Strand,  freundliche und zuvorkommende Bedienung, Gäste im Bikini  wir glauben es ist alles wie wir es kennen. Ist es aber nicht!

Wir befinden uns in einem islamischen Land. Wenn auch aus finanziellen Gründen innerhalb der Hotelanlage so ziemlich alles toleriert wird,  so wird das Benehmen der Gäste sehr wohl registriet und die Einheimischen denken sich ihren Teil.

Es ist also dem eigenen Ansehen dienlich  auf Topless  und Stringtanga lieber zu verzichten und sich ausserhalb des Strandes eines der vielen Accessoires wie Pareo, Strandtunika usw. zu bedienen.

Touristinnen haben ohnehin pauschal schon einmal einen schlechten Ruf, weil sich Ägypter nicht vorstellen können, dass man, wenn man die Freiheit hat alles zu tun was man will, nicht auch alles tut was sie sich in ihrer Fantasie so vorstellen.

  • Irrtum 2

Ich kann überall so rumlaufen wie ich es in Europa tue.

 

Da wir uns in einem islamischenn Land befinden ist es angebracht ein bisschen Rücksicht auf die Einheimischen zu nehmen und sich einigermaßen dezent anzuziehen. Es ist kein angenehmes Gefühl sich in Minimalbekleidung plötzlich inmitten verschleierter Frauen wiederzufinden, was bei Ausflügen in den Ort leicht passieren kann. Ausserdem vermeidet man damit die falschen SIgnale zu senden und belästigt zu werden.

  • Irrtum 3

die Ägypter in den Hotels denken wie Europäer

 

kein Ägypter denkt wie ein Europäer , nicht einmal einer aus der Oberschicht, der schon in der Welt herumgekommen ist, geschweige denn ein Angestellter in einem Hotel.

SIe kommen, mit Ausnahme einiger  Führungskräfte alle aus Dörfern, Oberägypten , den überbevölkerten Aussenbezirken von Kairo, also wie man in Ägypten sagt von "hinter der Kuh" und sehen bei Arbeitsantritt oft zum 1. Mal in ihrem Leben Frauen im Bikini. In ihren Augen sind die nackt.

Noch dazu unterhalten sie sich ungeniert mit fremden Männern und sind auch einem Flirt nicht abgeneigt.

Zu welchem Schluß kommt der junge Mann?

Anständig können die nicht sein, wenn sie gleich mitgehen, sich zum Sex überreden lassen, also ran an den Speck. Das hat mit Liebe absolut nichts zu tun, die ohnehin im Leben der Durchschnittsägypter gar keine Rolle sspielt.

Wer im Hotel in den unteren Chargen arbeitet ist arm und versucht meist das Geld für eine Heirat zusammenzusparen, was nicht leicht ist.

Das Ziel jedes  jungen Ägypters ist zu heiraten und zwar eine JUNGFRAU MIT UNTADELIGEM RUF.

Da Sex vor der Ehe nicht erlaubt ist bieten sich freizügige Touristinnen als Zwischenlösung geradezu an.

Ausserdem kann man die wunderbar ausnehmen und so auch finanziell auf seine Rechnung kommen.

Hat man genug zusammen wird die einheimische Jungfrau geheiratet und die andere abserviert. Manchmal finanziert aber auch die Europäerin die ägyptische Famillie noch lange ohne es zu wissen!

Das Geschäft mit denn Gefühlen der Frauen  (BEZNESS von business +Beziehung) floriert mehr denn je und wird zunehmend rücksichtsloser und brutaler.

  • Irrtum 4

aber meiner ist nicht so

 

doch, der ist auch so. Vor allem wenn du ihn im Urlaub kennenlernst, er vom Hotelstaff ist, Tourismussbranche , dann ist die Wahrscheinlichkeit dass er ein Guter ist so hoch wie ein Sechser im Lotto.

  • Irrtum 7

er muss ein Guter sein, er hat bis jetzt noch kein Geld verlangt!

 

Falsch.Es hat sich nur in Bezzie-Kreisen herumgesprochen dass Geld verlangen als Indiz für Bezness gilt, man also nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen darf.  DIe Geldforderung kommt früher oder später.

  • Irrtum 8

er meint es ernst wenn er sagt:

 

ich habe mit der Religion  nichts am Hut

es macht mir nichts aus dass du älter bist, du siehst viel jünger aus als du bist

es macht meiner Familie nichts aus     -      -     -    -     -     -     -      -       -

ich wurde gezwungen meine Cousine zu heiraten

 

die Religion bestimmt das ganze Leben der Menschen, sie ist sehr wichtig, für jeden!

eine ältere  Frau zu heiraten ist ein absolutes no go!

keine Familie wird damit einverstanden sein

ein Mann kann nicht gezwungen werden, Frauen schon!

 

wichtig ist es auch zu wissen dass man "Kuffar" Ungläubige (das sind wir)  belügen und betrügen darf wenn es dem eigenen Vorteil dient. 

 

 

FÜR MÄNNER DIE IHRE FRAU/FREUNDIN NICHT AN EINEN ÄGYPTER VERLIEREN WOLLEN

 

Ägypter haben ein sehr gutes Gespür dafür ob es in einer Beziehung kriselt,  die Frau gelangweilt oder irgendwie unzufrieden ist usw. und sie haben kein Problem damit ihnen die Frau/ Freundin auszuspannen.

 

Wenn Sie das verhindern wollen ist Ihre Initiative gefragt.Dies ist Ägypten, nicht Deutschland, hier müssen Sie sich Respeekt verschaffen und zwar vom ersten Moment an.

Flirtet jemand ihre Frau an oder will ihre Handynummer, müssen Sie sofort klar machen dass Sie das nicht dulden, dass Ihre Frau weder eine geben noch eine bekommen will.

Wenn der oder die Typen etwas wissen wollen  haben sie gefälligst Sie zu fragen und nicht Ihre Frau.

Der Ansprechpartner haben immer Sie zu sein!

 

Diese Informationen müssen Sie ihnen auf eine Art rüberbringen die sie verstehen läßt dass Sie es ernst meinen. Also nicht freundlich sondern laut und bestimmt. Dann haben Sie für den Rest des Urlaubs Ruhe.

Keiner von denen würde es wagen die Ehefrau eines Ägypters anzubaggern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© LIEBE IM SCHATTEN DER PYRAMIDEN